pulsnetz KI

- Regionales Zukunftszentrum KI "pulsnetz.de - gesund arbeiten"


Name: Regionales Zukunftszentrum KI "pulsnetz.de - gesund arbeiten"

Spitzname: pulsnetz KI

Laufzeit: 01.04.2021 - 31.12.2022

Standorte: Berlin, Bayern, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen sowie auf der Projektwebsite: www.pulsnetz.de/ki-projekt



Ziel: Durch digitale und KI-gestützte Anwendungen sollen Mitarbeitende der Sozialwirtschaft entlastet und gestärkt werden. Im Projekt dreht sich inhaltlich alles um gesundes und sicheres Arbeiten.

Zielgruppe: Pflegekräfte, Erzieher*innen, Sozialarbeiter*innen, Führungskräfte der Sozialwirschaft.

Inhalte/Maßnahmen:

  • ein KI-basierter Gesundheitsassistent (Chatbot) berät individuell und vermittelt Wissen

  • berufsspezifisch zugeschnittene Online-Angebote, z.B. interaktives eLearning und Gesundheits-Apps

  • innovative, gesundheitsorientierte Dienstplangestaltung

  • Vor-Ort-Demonstrationen der Entwicklungen mit TruDi (Truck der Digitalisierung)

  • Beratungen für Einrichtungen

Vorteile für vediso-Mitglieder: Das Projekt lebt vom Austausch und Vernetzung. Interessierte Mitglieder können ihre Erfahrungen sowie Bedarfe ins Projekt einbringen – und aus den Projekterfahrungen sowie von den Ergebnissen profitieren.


Leitung: Diakonie Baden-Württemberg

Team: AOK Baden-Würtemmberg / BGW / CAS Software AG / Diakonie Baden-Württemberg / FernUniversität in Hagen / FINSOZ e.V. / Hochschule Hof, Institut für Informationssysteme (iisys) / IAT, Universität Stuttgart / vediso e.V.

Förderung: Das Projekt pulsnetz KI wird im Rahmen des Programms Zukunftszentren (KI) durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert.


Website: www.pulsnetz.de/ki-projekt


Das Projekt Regionales Zukunftszentrum KI "pulsnetz.de – gesund arbeiten" wird im Rahmen des Programms „Zukunftszentren (KI)“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert.

   

Demo-Logo
Demo-Logo

 Eure Ansprechpartnerinnen für pulsnetz KI sind:


Mitarbeiter des Unternehmens

Ricarda Höfner-Landgrebe

Telefon: +49 151 59403870

E-Mail: r.hoefner-landgrebe@vediso.de

Mitarbeiter des Unternehmens

Lea Bergmann

Telefon: +49 151 40369677

E-Mail: l.bergmann@vediso.de